Top 8 Tipps für einen interessanten Lebenslauf und Lebenslauf

Meine Damen, seien wir ehrlich, das Erstellen von Lebensläufen und Lebensläufen ist eine ziemlich knifflige Sache. Vor allem, wenn Sie möchten, dass Ihr Lebenslauf und Ihr Lebenslauf sofort Aufmerksamkeit erregen und Sie zu einem starken Kandidaten für die angestrebte Position machen.

Neben der Karriereentwicklung dürfen wir nicht vergessen, den Inhalt des Lebenslaufs und des Lebenslaufs, den wir haben, zu aktualisieren. Der Lebenslauf, den Sie vor einigen Jahren erstellt haben, mag heute veraltet erscheinen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass wir auf Trends in der heutigen Arbeitswelt achten.

Hier sind einige der neuesten Tipps zum Erstellen von Lebensläufen und Lebensläufen, die sofort alle Blicke auf sich ziehen!

1. Einfacher Lebenslauf und Lebenslauf-Design

Ein gutes Lebenslauf-Design ist auffällig, wirkt aber dennoch einfach. „Wenn Inhalt König ist, dann ist Design Königin“, sagt Debra Wheatman von Careers Done Write. Laut Debra sind die Verwendung von Kursivschrift, Fettdruck und Feststelltaste, die zur Hervorhebung verwendet werden, und die Auswahl der zu verwendenden Schriftart zu berücksichtigen.

Eine gute Schriftart sieht sowohl auf dem Bildschirm als auch auf dem Papier gut aus. Wählen Sie also ein modernes Schriftdesign und testen Sie es auf Papier, bevor Sie es einreichen. „Ich würde Times New Roman nicht wählen, weil es die einfachste Schriftart ist“, sagte Debra.

2. Fügen Sie eine LinkedIn-Seite hinzu

Das obere Drittel ist der wichtigste Teil eines Lebenslaufs, einschließlich Ihrer Kontaktdaten. Anstatt Ihre E-Mail-Adresse nach Ihrem Namen und Ihren Kontaktinformationen zu schreiben, wird heutzutage empfohlen, zuerst Ihre LinkedIn-Adresse zu schreiben. Amanda Augustine, Karriereexpertin bei TopResume, erklärt: „Heutzutage verwenden die meisten Berufstätigen LinkedIn, also sollten Sie nicht nur ein LinkedIn-Profil haben, sondern auch Ihre LinkedIn-Seite erstellen, um den von Ihnen gesendeten Lebenslauf zu stärken.“

Daher ist es uns wichtig, eine attraktive LinkedIn-Seite zu erstellen, damit Sie in Ihrer Karriere professioneller und seriöser wirken.

3. Achten Sie auf die Position, die Sie schreiben

Achten Sie auf Schlüsselwörter für verfügbare Stellen auf Stellenausschreibungsseiten. Wenn ein Unternehmen nach „Marketing Communications Director“ sucht und die Suchkriterien erfüllt, kann es seinen Titel in etwa „Senior Marketing and Communications Manager“ eingeben. Wenn Sie sich jedoch auf eine Position bewerben, die Sie noch nie zuvor bekleidet haben, versuchen Sie, einen allgemeineren Titel zu schreiben, z. B. „Marketing Professional“.

Amanda schlägt vor: „Wenn Sie nach einem Job suchen, denken Sie darüber nach, was ich bei meinem nächsten Job machen möchte? Wenn Sie auf dem heutigen Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig sein wollen, müssen Sie gut darin sein, für sich selbst zu werben.”

4. Kurze und prägnante Selbstbeschreibung

Lange Sätze über dich sind veraltet. Im Vergleich zum Schreiben eines Tagebuchs oder eines vertraulichen Briefs müssen Sie lediglich in einem kurzen, aussagekräftigen Absatz erklären, warum Sie der richtige Kandidat für die Stelle sind, auf die Sie sich bewerben.

5. Fügen Sie Soft Skills hinzu

Um nicht eintönig zu wirken und Aufmerksamkeit zu erregen, versuchen Sie, Absätze mit Aufzählungszeichen zu mischen, wenn Sie Ihren Lebenslauf erstellen. Wenn Sie eine Liste der Fähigkeiten erstellen, die Sie haben, priorisieren Sie Hard Skills mit dem Kompetenzniveau, über das Sie die meiste Kontrolle haben.

Zusätzlich zu den Hard Skills können Sie auch einige beliebte Soft Skills wie Führungs-, Verhandlungs- und Kommunikationsfähigkeiten hinzufügen, aber Sie müssen wählerisch sein. Pünktlichkeit und Fleiß sind selbstverständlich und nicht mit Soft Skills wie beispielsweise Rhetorik und Veranstaltungsplanung gleichzusetzen. „Unternehmen suchen nach echten Fähigkeiten. Wenn sie nach einer technischen Stelle suchen, ist es ihnen wahrscheinlich egal, wie sozial aktiv Sie sind“, sagt Debra.

6. Füllen Sie einen spezifischen Beschäftigungsverlauf aus

Anstatt Verantwortung auf jede Position zu übertragen, die Sie jemals bekleidet haben, beschäftigen sich Unternehmen mehr damit, was Sie erreicht haben und wie Sie es in Ihrem Unternehmen wiederholen können. Versuchen Sie, genau zu sein, und stellen Sie, wenn möglich, relevante Statistiken bereit, z. B. den Gesamtumsatz, den Sie erzielt haben, den Fortschritt der von Ihnen betreuten Kunden und andere quantitative Dinge, die zeigen, wozu Sie fähig sind.

Haben Sie kein Beispiel, das auf Zahlen basiert? Sehen Sie sich den Abschnitt zu den Fähigkeiten an, den Sie aufgeschrieben haben, und überlegen Sie, wie Sie diese Fähigkeiten testen können. Gut in Fremdsprachen? Fügen Sie einen Nachweis dieser Sprachkenntnisse bei, z.

7. Selektiver und relevanter

Je voller Ihr Lebenslauf aussieht, desto fauler wird er gelesen. Anstatt jeden Job oder jedes Praktikum, das Sie jemals gemacht haben, auf ein Blatt Papier zu schreiben, wählen Sie einfach eine Stelle oder einen Job aus, der mit der Stelle zusammenhängt, auf die Sie sich gerade bewerben.

Ob ein Lebenslauf zu beschäftigt ist, lässt sich ganz einfach feststellen: Wenn Sie sich beim Schreiben müde oder gelangweilt fühlen, bedeutet dies, dass es auch für andere Menschen anstrengend und langweilig ist, ihn zu lesen. Denken Sie nach und wählen Sie die Dinge aus, die für den Job, den Sie suchen, am relevantesten sind.

8. Besiege die Such-Bots

Viele große Unternehmen haben heute nicht die Zeit, jede eingehende Bewerbung einzeln zu prüfen. Also verwenden sie dafür Suchsoftware. Der Punkt ist folgender: Wenn wir Lebensläufe und Lebensläufe auf eine Website für die Jobsuche hochladen, sucht das ATS (Applicant Tracking System) nach Schlüsselwörtern, die sich auf den Beruf beziehen, für den Sie sich bewerben. Die Hauptfunktion dieses Systems besteht darin, die meisten akzeptierten Lebensläufe zu eliminieren und es für HRD einfacher zu machen.

„Normalerweise scheitern mehr als 75 % der Kandidaten, bevor ein Mensch ihren Lebenslauf sieht“, sagt Amanda. „Also müssen wir eine Strategie haben, um einen Lebenslauf zu erstellen, der damit durchkommt.“

Eine Möglichkeit, cleverer zu werden, besteht darin, in jeder Stellenbewerbung, nach der Sie suchen, mehrere Schlüsselwörter, Fähigkeiten oder Kriterien einzugeben, nach denen gesucht wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Wörter Sie verwenden sollen, achten Sie auf die Wörter, die am häufigsten in der Stellenanzeige vorkommen, insbesondere im Bereich Qualifikationen, nach dem Sie suchen. Sie müssen sicherstellen, dass der Inhalt Ihres Lebenslaufs dem entspricht, wonach sie suchen, das ist der sicherste Weg, dass sie Ihren Lebenslauf tatsächlich lesen.

 

Das Schreiben von Lebensläufen und Lebensläufen kann manchmal anstrengend werden, aber nachdem ich einige der obigen Tipps gelesen habe, hoffe ich, dass sie Ihnen helfen können, einen attraktiveren Lebenslauf und Lebenslauf zu erstellen. Viel Glück, meine Damen!